Fischzuchtgebiet Fegen

Karte anzeigen

Herzlich willkommen zum Angeln am und auf dem hübschen See Fegen!

Dafür brauchen Sie einen Angelschein und Sie müssen die geltenden Angelvorschriften beachten. Außerdem sind die Vorschriften für das Naturschutzgebiet Fegen in Bezug auf Geschwindigkeitsbeschränkung, Vogelschutz und das Verbot, dort an Land zu gehen, zu befolgen.

Der See Fegen ist im Sommer ein gutes Angelgewässer für Zander und im Winter ideal zum Zinnfischangeln auf Aalquappe geeignet. Unter www.fegenfiske.se finden Sie weitere Infos.

Fischarten: Barsch, Brachse, Hecht, Plötze, Maräne, Aal.
Angelscheine:
Tageskarte 50 SEK,
Wochenkarte 200 SEK
Jahreskarte 500 SEK
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre angeln kostenlos.

Angelvorschriften: Max. 2 Angeln pro Karte, max. 5 Eisangelvorrichtungen. Hecht Mindestmaß 40 cm, max. 75cm.
Im Zeitraum 1. April – 30. Juli gibt es bestimmte Bereiche, in denen das Angeln nicht gestattet ist.

Verkauf von Angelscheinen:
Gipro Fiske Söndra Storgatan 9, 33223 Gislaved 0371-14240
Ronnies Bil o Motor Storgatan 13, 33026 Burseryd 0371-50669
Alvhaga Vildmark, Alvhaga 31062 Fegen 0346-61074/0705906415
Fegen Kiosken uhlabovägen 1, 31062 Fegen 0346-61195
Camp Kalvsjön, Tommy Stensson. Skeppås, 51295 Håcksvik 0325-51258/0703844257

Service/Einrichtungen:
Informationstafel
Möglichkeiten
Von Land aus zu angeln
Parkplatz
Campingplatz.

Sonstige Infos:
Eine Bootsrampe ist vorhanden und kann genutzt werden.
Unterkunft für Touristen kann bei Alvhaga Vildmark, Fegen gemietet werden, Tel.: +46 (0)345-61074/0705906415.

Mehr anzeigen

Über diese Aktivität